Der Herr der Ringe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Herr der Ringe

Beitrag von Ripper am Di Apr 06, 2010 8:01 am

Der Herr der Ringe – J. R. R. Tolkien * 03.01.1892 † 02.09.1973


Wertung
Spannung Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Handlung Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Emotionen Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Sprache Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Humor Like a Star @ heaven
Welt Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven


Inhalt:
Um es kurz zu machen: Der böse Herrscher Sauron entdeckt seine alten Kräfte wieder und will wider die Herrschaft über Mittelerde erlangen, was ihm jetzt noch fehlt ist der „Ring der Macht“ der einst von ihm geschmiedet wurde und mit seiner Kraft ausgestattet wurde.
Doch durch eine glückliche Fügung ist der Ring in den Händen eines Hobbits (kindähnliche Menschen die viele Haare auf den Füßen haben, barfuß laufen und eher urig, herbe Leutchen sind die daheim bleiben): Frodo Beutlin. Der weise Zauberer Gandalf, ein Mitglied des weißen Rates (Bund der weisesten Wesen Mittelerdes) erkennt die Bedeutung des Ringes und schickt Frodo auf eine Reise zum Hause der Elben. Dort wird dann eine Gemeinschaft zusammengestellt um das einzig richtige zutun: den Ring zu vernichten und damit Saurons Macht zu brechen. Die Gemeinschaft um Frodo durchläuft fantastische Welten, erlebt viele Gefahren und trennt sich dann. Ab hier durchlaufen die Teilnehmer ihre eigenen Geschichten die dann doch dem großen Ziele dienen.


Anmerkungen zum Buch:
Das Buch umfasst 1000 Seiten und Der-Herr-der-Ringe-Epos noch ein Dutzend Beiwerke, das bekannteste dürfte „Der Hobbit“ sein. JRRT hat seiner Zeit zum ersten Mal eine so faszinierende und riesige Fantasy-Welt erschaffen und damit den Grundstein für viele der heutig entstehenden Fantasy-Werke gelegt. Der Herr der Ringe als Hauptwerk besticht durch eine fantastische Geschichte mit unglaublich vielen Details, vielen interessanten Charakteren und Nebenereignissen – ohne jedoch die Hauptaufgabe aus den Augen zu verlieren.
Der Autor hat dem Buch auch viele Gedichte, Verse und Lieder angehängt und die Karten für die jeweiligen Regionen und natürlich ganz Mittelerde selber entworfen.
Die Charaktere sind vielschichtig und interessant, da haben wir zum Beispiel einen Waldläufer der zum König geboren wurde und einen Zauberer der stirbt und neu wieder aufersteht. Es gibt fantastische Wesen wie die Ents (Baumhirten) oder Balrogs (drachenähnliche Feuermonster). Der Schreibstile Tolkiens ist natürlich ein anderer, als wenn ein Autor der jetztzeit schreibt. Aber gerade das macht das Werk so interessant, dieses Buch wirkt eher wie ein Geschichtsbuch mit einer Sage die „wirklich“ vor Jahrhunderten geschehen ist, als ein gewollter Fantasy-Roman.
Wir verfolgen immer die Sicht der Gemeinschaft und später laufen wir parallel mit den Mitgliedern mit, dies hat mir den Eindruck gegeben selber dabei zu sein und mitzureisen.
Ich glaube das trifft es ganz gut.
JRRT nimmt einen mit auf eine Reise – eine Reise, wo man sich am Ende wünscht, dass sie nie endet ...


Fazit:
Dich erwartet ein gewaltiger Epos mit wundervollen Landschaften, Charakteren und liebevollen Details. Verrat, Liebe, Macht, Gewalt, Krieg, filigrane Intrigen und ein großes Ziel. All dies kennzeichnet Der Herr der Ringe und macht es zu dem Meisterwerk, welches auch heute noch seinesgleichen sucht.


avatar
Ripper
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 347

Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 26
Ort : München
Ich lese gerade : Rubinrot; HP2; Die Feuer von Troja

Charakter der Figur
Rasse: Hexer
Charaktername: Ivan Karstaff
Wohnort: noch unbekannt

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten