Hörbücher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hörbücher

Beitrag von Taddilicious am Mo Sep 06, 2010 8:02 pm

Hört ihr gern Hörbücher oder Hörspiele? Wenn ja, was gefällt euch daran und wenn nein, warum nicht?
Regt ein Vorleser eure Fantasie eher an oder schränkt er es eher ein?
Was sind eure Lieblingshörbücher? Welche habt ihr bereits gehört?

Ich leih mir Hörbücher oft aus und lade auch viele runter (Abo bei Audible für 9,95 im Monat - dafür gibt es dann auch Hörbücher für 9,95 Wink). Das ist teilweise günstiger als sich die CDs oder das gebundene Buch zu kaufen.

Ich höre selbst Hörbücher sehr gern beim Bahnfahren. Das gute daran ist, dass ich das Buch nicht mitschleppen muss (Tasche ist leichter) und ich auch beim Gehen und stehen weiter hören kann. Ich bin täglich fast zwei Stunden unterwegs und kann dann auch viel hören.

Was mich manchmal stört, sind einige Sprecher. Die sind dann einfach langweilig und emotionslos... Teilweise sind die Bücher dann auch gekürzt, das ist auch total doof. Aber ich versuche drauf zu achten, ungekürzte Lesungen zu holen.
avatar
Taddilicious
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 348

Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 35
Ort : Hamburg
Ich lese gerade : Oksa Pollock

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Aiyana am Mo Sep 06, 2010 8:15 pm

Als Kind mochte ich natürlich Kassetten und habe mich auch zu jeder Gelegenheit von Bibbi zutexten lassen. Laughing

Bücher jedoch mag ich ganz und gar nicht hören. Mir entgeht dabei viel zu viel und das nicht nur, weil es gekürzt sein könnte, sondern auch, weil ich viel schneller abgelenkt werden kann. Sei es nun durch irgendwelche Leute in der Stadt, die dann den oder anderen Gedanken in meinen Kopf schummeln, oder durch die Bewegungsfreiheit eines Hörbuchs, die mir nun mal auch ermöglicht, nebenbei zu kochen, putzen etc pp. Ich persönlich finde einfach, dass man sich auf eine neue Welt und die dazugehörige Geschichte viel mehr einlassen kann, wenn man sich zurückzieht und voll darauf konzentriert. Wink

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Venus of The Crows am Mo Sep 06, 2010 8:40 pm

Ich mag Hörbücher.
Bei manchen brauch ich nur bis ich rein komme aber dann höre ich sie immer wenn gerade Zeit ist.

Mein Lieblingshörbuch ist von Anthony Horowitz - Die 5 Tore leider fehlen mir von Buch Nr. 3 die hälfe und dann natürlich der rest. Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen ob ich sie mir kaufen soll.

avatar
Venus of The Crows
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 162

Anmeldedatum : 28.03.10
Alter : 33
Ort : K-Town
Ich lese gerade : Wolfsfieber

Charakter der Figur
Rasse: Dhampir
Charaktername: Max
Wohnort: New York

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Taddilicious am Di Sep 07, 2010 9:39 am

Aiyana schrieb:Ich persönlich finde einfach, dass man sich auf eine neue Welt und die dazugehörige Geschichte viel mehr einlassen kann, wenn man sich zurückzieht und voll darauf konzentriert. Wink

Das finde ich auch schöner. Aber ich möchte die Zeit, die ich jeden Tag mit Rumfahren verbringe auch nutzen. Oft höre ich irgendwelche Thriller, dann ist man schnell gefesselt und wird kaum abgelenkt.
avatar
Taddilicious
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 348

Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 35
Ort : Hamburg
Ich lese gerade : Oksa Pollock

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Christiane am Di Sep 07, 2010 12:00 pm

Ich mag auch Hörbücher und Hörspiele sehr gern. Hörspiele am liebsten zum EInschlafen, Theater für die Ohren. Vor vielen Jahren habe ich gerne John Sinclair und so gehört. Das letzte Hörspiel das ich hatte, war eins von Kai Meyer und hieß "Der (Die) Geisterseher" und handelte von den Gebrüdern Grimm. Das war ganz schön spannend!
Hörbücher mag ich auch verdammt gern, am Besten natürlich ungekürzt, aber da finde ich nicht soo viele. Mein letztes Hörbuch war "Erwählt" aus der House of Night Reihe, was auch wieder ganz toll gelesen war, wie schon die beiden zuvor.
Mein Lieblingshörbuch ist "Paint it black" von Janet Fitch. Anna Thalbach hat für das Buch auch den Hörbuchpreis bekommen, weil sie das Buch einfach wahnsinnig toll vorliesst.

_________________
avatar
Christiane
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 153

Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 32
Ich lese gerade : Jocelyn Drake - Nightwalker

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Taddilicious am Di Sep 07, 2010 1:10 pm

Anna Thalbach - von ihr habe ich noch nichts gehört. Aber sie liest die Bücher von Tanja Heitmann und Jenny-Mai Nuyen. Vll. höre ich mir die irgandwann auch mal an.

Irgendwie mag ich aber männliche Vorleser lieber als weibliche. Bisher jedenfalls. Ich finde Simon Jäger (ich glaube der Synchronsprecher von Heath Ledger) liest die Bücher von Simon Beckett wirklich sehr gut und spannend. Und das Hörbuch von Alterra hat mir wirklich sehr gut gefallen! Das liest Timmo Niesner, der Synchronsprecher von Elija Wood.
avatar
Taddilicious
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 348

Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 35
Ort : Hamburg
Ich lese gerade : Oksa Pollock

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Crookshanks am Di Sep 07, 2010 3:58 pm

Ich mag Hörbücher auch - aber ich kann nur Hörbücher hören, wenn ich das Buch schon kenne. Ich höre sie meistens zum Einschlafen oder im Labor. Ich habe mal versucht, ein Hörbuch zu hören, bei dem ich das Buch noch nicht kannte, es war Maria, ihm schmeckts nicht. Das ging gar nicht. Ich konnte mich einfach nicht darauf konzentrieren.

Ich habe auch nicht viele Hörbücher. Alle Harry Potter - gelesen von Rufus Beck habe ich. Das sind meine absoluten Lieblinge. Dann noch ein paar Walter Moers (gelesen von Dirk Bach - klasse!) und die Tintenherz-Saga, Der Herr der Ring und Der kleine Hobbit. Und dann zu guter letzt noch 2 Dan Browns und Die Säulen der Erde.
avatar
Crookshanks
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 344

Anmeldedatum : 28.03.10
Alter : 33
Ort : Århus
Ich lese gerade : Die Bücherdiebin

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Faery am Di Sep 07, 2010 4:32 pm

An sich sind Hörbücher nichts für mich. Ich brauche ein richtiges Buch zwischen den Händen, wo ich dann auch weiß, was wo zu finden ist - denn früher oder später gibt es eigentlich immer irgendeine Stelle nachschlagen, die ich noch mal nachschlagen will. Ich hätte keine große Lust, in einem Hörbuch rumzuspulen und die entsprechende Szene zu suchen. Laughing
Und natürlich kann man in einem Hörbuch nicht einfach mal ein bisschen blättern, was ich auch immer wieder gerne mache.
Außerdem will ich bei einer Geschichte nicht irgendeine Erzählerstimme im Kopf haben, die dann je nach Betonung ganze Charaktere für mich ruiniert.
Ich hab mir nur schon mal als "Notfalllösung" ein Hörbuch (auf Youtube) angehört, weil ich das Buch eigentlich vor dem Erscheinen der Fortsetzung noch mal lesen wollte, aber leider verliehen hatte. Allerdings hatte ich dabei das Problem, dass ich mich ständig von irgendwas hab ablenken lassen und deshalb hinterher nicht schlauer war als vorher.
avatar
Faery
Mondforscher

Anzahl der Beiträge : 421

Anmeldedatum : 28.03.10

Charakter der Figur
Rasse: Magierin
Charaktername: Leonora
Wohnort: Anderswelt

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Avaríe am Di Sep 07, 2010 8:12 pm

Als kleines Kind hatte ich natürlich Hörbücher: Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, TKKG, die ganze Palette. Aber ich muss sagen, dass es das heutzutage nichts mehr für mich wäre. Ich stelle mir Hörbücher zwar als ganz schön vor, aber für mich erzeugt das direkt so eine Einschlaf-Atmosphäre oder aber ich würde nebenbei noch was am Laptop machen oder anderweitiges und eben nicht mehr wirklich zuhören - und das ist ja nicht Sinn und Zweck. Ich habs beim Comedy-Programm von Dieter Nuhr ausprobiert und festgestellt, dass ich kaum einen Witz mitbekommen habe. Ich würde mich nie einfach nur hinsetzen und zuhören, außer wenn ich kurz vor'm Einschlafen stehe. Es wäre also bei mir einfach nur Geldverschweundung, ein Hörbuch laufen zu lassen.
avatar
Avaríe
Fantast

Anzahl der Beiträge : 1451

Anmeldedatum : 06.03.10
Alter : 26
Ich lese gerade : Night Huntress Band 3

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Maethiel am Mo Jun 06, 2011 1:51 am

früher konnte ich nicht ohne bibbi, tkkg und später den drei ??? einschlafen.. und heute sinds dann halt die Hörbücher!

ausserdem macht putzen viel mehr spass, wenn man dabei auch noch den kopf beschäftigen kann =D
auch fürs stundenlange bahnfahren kanns sehr nützlich sein, da mir beim lesen in einem fahrbaren untersatz immer übel wird..

ich habe jedoch auch schon oft ein hörbuch wieder ausgeschalten, wenn mir die stimme oder die erzählweise nicht gefallen hat. im allgemeinen mag ich männern lieber zuhören als frauen.

gekürzte hörbücher sind das letzte wass es gibt, das kotzt mich dann soch richtig an wenn man vor allem merkt dass etwas fehlt, weil die geschichte unvollständig ist *grrr*

kaufen tue ich hörbücher selten, dafür muss ich immer neue büchereien suchen, wenn ich alle schon auf meinen rechner geladen habe und neue geschichten hören will.
avatar
Maethiel
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 19

Anmeldedatum : 05.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Hörbücher

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten