CHICAGOLAND VAMPIRES

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

CHICAGOLAND VAMPIRES

Beitrag von CatvonBones am Di Apr 12, 2011 11:48 am

Hat jemand von euch dieses Buch schon gelesen?

Vom Klappentext:

" Eines Nachts wird die Studentin Merit überfallen, beinah getötet und schließlich gegen ihren Willen in eine Vamirin gewandelt.
Sie muss nun lernen, nach den Regeln der Vampirwelt zu leben: keine Sonne, spitzen Pflöcken aus dem Weg gehen, Blut trinken - und
sich dem mächtigen Vampir Ethan Sullivan unterwerfen. Doch darauf hat Merit überhaupt keine Lust, auch wenn der attraktive Unsterbliche ihre Gefühle gehörig in Aufruhr versetzt..."

Wer dieses buch bereits gelesen hat mal her mit den Meinungen...

Ich persönlich fand dieses Buch sehr flüssig zu lesen, anschauliche und nach zu vollziehende Handlungen, keine Glitzervampire, sondern Vampire für Erwachsene... nicht zu sexlastig.... wirklich sehr gut gelungender Auftakt einer neuen Vampirreihe. Nur leider muss man wieder Ewigkeiten auf die Fortsetzung warten. Rolling Eyes
avatar
CatvonBones
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 29

Anmeldedatum : 30.06.10
Alter : 43
Ort : momentan in den Karpaten
Ich lese gerade : Shadowfall von Katharina Seck

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten