Moonlight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Moonlight

Beitrag von Venus of The Crows am Do Okt 14, 2010 9:04 am

Gestern war der Beginn von Moonlight im Öffentlichen Fernsehen auf Pro 7

Darum geht es :

Vampir wider Willen

Wie ist die perfekte Hochzeitsnacht? Einzigartig? Unvergesslich? Dann hatte Mick St. John (Alex O’Loughlin) wohl Glück. Denn vergessen, wird er die erste Nacht mit seiner Ehefrau Coraline Duvall (Shannyn Sossamon) sicher nicht. Es ist die Nacht, in der sie ihn in einen Vampir verwandelte. Dumm nur, dass er vorher nichts von seinem Glück wissen durfte.
Angewidert von der Skrupellosigkeit seiner Angetrauten vergönnt Mick der jungen Ehe nur ein kurzes Leben und wendet sich von Coraline ab.

Doch was geschehen ist, ist geschehen. Fortan streift er als Vampir durch die Welt, mit allen Vor- und Nachteilen. Mick ist unsterblich, scheut das Licht und wird getrieben von einem unstillbaren Durst nach frischem Blut.
Doch wie es mit Ex-Frauen so ist, weigert sich auch Coraline, einfach aus Micks Leben zu verschwinden, was eines Nachts zum Wendepunkt in seinem Dasein führt. Um ihn an eine Familie zu binden, entführt Coraline ein Kind. Mick erträgt den Gedanken nicht, seinetwegen ein Kind an das untote Leben zu fesseln. Im Showdown mit seiner Ex rettet er das Mädchen und lässt Coraline sterbend im brennenden Haus zurück.

Ein Neuanfang als Blutsauger
Schon bald verbindet die Reporterin Beth Turner (Sophia Myles) mit Mick ein tragisches Geheimnis ...
Anders als die meisten Vertreter seiner Art ist Mick nun fest entschlossen, seinem unheiligen Leben einen heiligen Zweck zu geben. Er lehnt es ab, in dunklen Gassen Unschuldige anzuzapfen. Stattdessen ernährt er sich von Konserven und verdient sein Geld als Privatdetektiv, um für seine zahlreichen Verbrechen zu büßen. Zur Seite steht ihm dabei sein untoter Kumpel Josef Kostan, der es mit vampirischer Moral nicht ganz so genau nimmt und in seinem Luxusappartment gerne auch mal attraktive Blutspenderinnen vernascht.

55 Jahre nach seiner Verwandlung holt Mick die Vergangenheit schließlich ein. Er begegnet der Reporterin Beth, dem Mädchen, dem er einst das Leben rettete und verliebt sich in sie. Gleichzeitig taucht eine Frau auf, die seiner Ex zum verwechseln ähnlich sieht. Doch sein Geruchssinn verrät ihm: Sie ist eine Sterbliche…

Quelle : prosieben.de


Wer es verpasst hat kann es sich hier anschauen...
http://www.prosieben.de/tv/moonlight/video/ganze-folge-1/
avatar
Venus of The Crows
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 162

Anmeldedatum : 28.03.10
Alter : 33
Ort : K-Town
Ich lese gerade : Wolfsfieber

Charakter der Figur
Rasse: Dhampir
Charaktername: Max
Wohnort: New York

Nach oben Nach unten

Re: Moonlight

Beitrag von Aiyana am Sa Okt 30, 2010 1:45 pm

Ich hab die Serie schon gesehen, als sie zum ersten Mal in Deutschland ausgestrahlt wurde. Smile

Ich kann nicht sagen, dass ich sie berauschend oder fesselnd fand, dafür fehlte mir einfach Spannung. Doch man kann sie gut sehen, wenn man nicht zu viel erwartet und zumindest Mick kann hin und wieder ganz schnuckelig sein - wenngleich er als Vamp nicht das ausstrahlt, was andere ihm voraus haben! Laughing

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Moonlight

Beitrag von Venus of The Crows am Sa Nov 06, 2010 10:31 am

den ein oder anderen Teil kenn ich auch schon aber es ist so zum abschluß vom VD ganz nett.
avatar
Venus of The Crows
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 162

Anmeldedatum : 28.03.10
Alter : 33
Ort : K-Town
Ich lese gerade : Wolfsfieber

Charakter der Figur
Rasse: Dhampir
Charaktername: Max
Wohnort: New York

Nach oben Nach unten

Re: Moonlight

Beitrag von Yuna am Sa Nov 06, 2010 2:56 pm

Ich hab die Serie auch gesehen, als sie das erste mal ausgestrahlt wurde. Ich fand sie nicht so schlecht, teilweise war sie auch echt spannend, aber mir fehlte das gewisse Etwas. Aber ich seh mir auch hin und wieder gerne eine Folge an, zur Zeit spielt es die Serie ja auf Pro7
avatar
Yuna
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 5

Anmeldedatum : 20.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Moonlight

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten