Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

 :: Willkommen :: News

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Aiyana am Mi Sep 01, 2010 6:05 pm

Im Jahr 2007 hat die Autorin Alex Flinn einen Roman geschrieben, der eine moderne Variante des Märchens „Die Schöne und das Biest“ erzählt. Während das Buch auf Englisch bereits seit einiger Zeit erhältlich ist, steht es für die deutschen Leser erst seit ein paar Wochen in den Regalen der Buchhandlungen. Eine Leseprobe dazu findet ihr **hier*.

Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift - ein hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen beliebter Kerl. Doch er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein –  jetzt kann nur noch die Liebe diesen Fluch brechen.

"Ich bin eine Bestie. Eine Bestie. Kein Wolf oder Bär, kein Gorilla oder Hund, sondern eine entsetzliche Kreatur mit aufrechtem Gang – ein Wesen mit Reißzähnen und Klauen. Aus jeder Pore sprießen mir Haare. Ich bin ein Monster.
Du glaubst wohl, ich erzähle Märchen? Falsch. Ich lebe in New York. In der Gegenwart. Ich bin keine Missbildung, bin nicht krank. Aber ich werde für immer so bleiben – bin ruiniert – es sei denn ..."


Ebenso wie viele andere Bücher vor ihm, ist auch Beastly den Filmemachern nicht durch die Lappen gegangen. In der Rolle des Kyles findet sich Jungschauspieler Alex Pettyfer wider, der mit diesem Film gute Chancen hat zu zeigen, dass er nicht nur als Model und Nebendarsteller einer Teeniekomödie überzeugen, sondern auch ernsthafteren Rollen gerecht werden kann. An seiner Seite spielen sowohl Mary-Kate Olsen, die die Rolle der Kendra Hilferty übernimmt als auch Vanessa Hudgens in der Rolle der Lindy Taylor.
Der Sreifen, der anfangs bereits Mitte 2010 in den Kinos erscheinen sollte, wird nun erst am 18. März 2011 in den USA und am 14. April 2011 in Deutschland anlaufen. Man munkelt, dass man verhindern wollte, dass Beastly und der neue Film von Vanessa Hudgens Freund Zac Efron sich gegenseitig die Show stehlen. Für Neugierige gibt es jedoch bereits einen interessanten deutschen Trailer, der definitiv Lust auf mehr macht.


_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Ripper am Mi Sep 01, 2010 7:44 pm

Das klingt sehr interessant - schade das das hier noch keiner kommentiert hat (Danke für die tolle Arbeit Maike!).

Die Schauspieler mag ich nicht wirklich, aber das Konzept klingt schon nett (wenn auch net neu).

Doch warum muss es immer New York sein?
avatar
Ripper
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 347

Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 26
Ort : München
Ich lese gerade : Rubinrot; HP2; Die Feuer von Troja

Charakter der Figur
Rasse: Hexer
Charaktername: Ivan Karstaff
Wohnort: noch unbekannt

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Aiyana am Mi Sep 01, 2010 7:49 pm

Also die Vanessa hätten sie von mir aus auch weglassen können, aber Mary-Kate mag ich gerne und auf Alex bin ich sehr gespannt, da ich ihn sonst eher aus nicht ganz so "anspruchsvollen" Rollen kenne. Very Happy

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von coboldt am Mi Sep 01, 2010 8:19 pm

Ich bin da sehr gespannt drauf. Vor Die Schöne und das Biest hatte ich früher immer ganz doll Angst. (schlimmer war da nur Alice im Wunderland, wo die Babymuscheln von dem Walross gefressen wurden, das ist ein Kindheitstrauma, dass ich nie überwinden werde)
Auf die Hudgens kann ich auch gut und gerne verzichten
avatar
coboldt
Traumtänzer

Anzahl der Beiträge : 1024

Anmeldedatum : 09.03.10
Alter : 28
Ort : Köln
Ich lese gerade : Die Chemie des Todes

Charakter der Figur
Rasse: Irischer Koboldt
Charaktername: Kir
Wohnort: New York

http://youtube.com/coboldt

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Aiyana am Mi Sep 01, 2010 8:24 pm

Ich hab als Kind immer die Serie von "Die Schöne und das Biest" gesehen -der Disneyfilm kam erst viel später- und ich liebte sie. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn man sie wieder ausstrahlen würde. Das Beastly nun bald in die Kinos kommt ist für mich von daher wie so eine Neuauflage meiner geliebten Serie! MrGreen

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von coboldt am Mi Sep 01, 2010 8:56 pm

Ich wusste gar nicht, dass es davon eine Serie gibt
avatar
coboldt
Traumtänzer

Anzahl der Beiträge : 1024

Anmeldedatum : 09.03.10
Alter : 28
Ort : Köln
Ich lese gerade : Die Chemie des Todes

Charakter der Figur
Rasse: Irischer Koboldt
Charaktername: Kir
Wohnort: New York

http://youtube.com/coboldt

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Aiyana am Mi Sep 01, 2010 9:01 pm

Guckst du **hier**! Very Happy

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Faery am Mi Sep 01, 2010 9:02 pm

Die Schöne und das Biest kannte ich früher nur von einer Märchenkassette, die mein Opa für uns aufgenommen hatte. Ich hab aber immer nur den Anfang gehört und dann weiter zum nächsten Märchen gespult, weil ich das Biest so doof fand. Laughing

Das Buch müsste ich jetzt nicht unbedingt lesen, aber den Film würde ich mir eventuell mal ansehen.

_________________
Eins, zwei, drei …
avatar
Faery
Mondforscher

Anzahl der Beiträge : 421

Anmeldedatum : 28.03.10

Charakter der Figur
Rasse: Magierin
Charaktername: Leonora
Wohnort: Anderswelt

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Taddilicious am Do Sep 02, 2010 5:04 am

Ich habe als Kind den Disney Film geliebt! Diese Neuauflage klingt sehr kitschig! Laughing Werd ich mir wohl irgendwann auf DVD angucken. Ob ich das Buch lesen werde, weiß ich nicht. Da muss die Autorin schon etwas beim Schreibstil geleistet haben, wenn sie schon keine eigene Geschichte erfindet.
avatar
Taddilicious
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 348

Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 35
Ort : Hamburg
Ich lese gerade : Oksa Pollock

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Christiane am Do Sep 02, 2010 7:04 am

Aiyana schrieb:Also die Vanessa hätten sie von mir aus auch weglassen können, aber Mary-Kate mag ich gerne[...]

Geht mir genauso. Ich finde den Trailer interessant und werd mir den Film sicher mal anschauen. Hoffe nur, das die Story ned allzu lang gezogen ist. Der Disney Film viel übrigens voll in meine Kindheit. Da war ich in der 4. Klasse oder so.

_________________
avatar
Christiane
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 153

Anmeldedatum : 20.06.10
Alter : 32
Ich lese gerade : Jocelyn Drake - Nightwalker

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Taddilicious am Fr Sep 03, 2010 10:28 am

Naja, so schlimm ist die vanessa auch nicht! Laughing

Ich habe gestern abend die Leseprobe gelesen und habe mich schlapp gelacht! Liest euch wenigstens nur den Anfang durch - der Chat ist gut! Laughing
avatar
Taddilicious
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 348

Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 35
Ort : Hamburg
Ich lese gerade : Oksa Pollock

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Aiyana am Fr Sep 03, 2010 11:43 am

Ich habe das Buch ja schon hier, doch leider bin ich noch nicht dazu gekommen, es auch zu lesen! Seufz
Reingelesen habe ich aber schon und der Chat ist wirklich nett! Schneeweißchen und Rosenrot! "Ich meine FÜSSEN"! MrGreen2

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Beastly holt das Märchen von der Schönen und dem Biest zurück

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Willkommen :: News

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten