Jane Austen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jane Austen

Beitrag von Avaríe am Di März 09, 2010 9:30 pm

    Jane Austen ist eine britische Autorin aus dem 18./19. Jahrhundert. Sie und ihre sieben Geschwister (6 Brüder, 1 Schwester) genossen eine sehr gute Bildung und waren sehr belesen. Die ersten Schriftsteller-Schritte machte die kleine Jane bereits mit 12 Jahren. Ihr Leben hat sie der Schriftsprache gewidmet, da sie ebenso wie ihre Schwester nie geheiratet hat. Zwar war sie einmal verlobt, löste diese jedoch wieder auf. Gestorben ist die junge Austen mit 41 Jahren an einer damals noch unbekannten Krankheit.

    Ihre bekanntesten Werke sind wohl Emma, Pride & Prejudice, Sense & Sensibility und Mansfield Park.


So viel dazu - und jetzt zu euch. Habt ihr schon einiges von Jane Austen gelesen? Ich muss gestehen, ich habe bisher nur Stolz & Vorurteil gelesen, sowohl auf Deutsch und auch auf Englisch. Ich liebe es und verschlinge es jedes Mal wieder in einem durch. Nur traue ich mich auch nicht, eines der anderen Bücher zu lesen, da ich befürchte, enttäuscht zu werden, eben weil Stolz & Vorurteile so hoch bei mir im Kurs steht und dies so ziemlich ihr bekanntestes Werk ist und bestimmt nicht ohne Grund. Und sowieso liebe ich Mr. Darcy so sehr, ich befürchte, alle anderen Austen-Männer würden mich enttäuschen Laughing

Hat da jemand mehr Erfahrung mit der lieben Jane? Wie empfindet ihr sie und ihre Werke?
avatar
Avaríe
Fantast

Anzahl der Beiträge : 1451

Anmeldedatum : 06.03.10
Alter : 26
Ich lese gerade : Night Huntress Band 3

Nach oben Nach unten

Re: Jane Austen

Beitrag von Aiyana am Di März 09, 2010 9:39 pm

Ich habe vor einiger Zeit Stolz & Vorurteil und Sinn & Sinnlichkeit gelesen und ich muss gestehen, dass mir keins der Bücher sonderlich gefallen hat.
Wenngleich die Geschichten ohne Zweifel interessant und nach meinem Geschmack sind, sagt mir Janes Schreibstil überhaupt nicht zu und ich könnte beim besten Willen nicht sagen, wieso. Ich selber konnte mich in dieses ganze Gefühlsleben einfach nicht hinein finden... es ließ mich sogar fast kalt. keine Ahnung


Zuletzt von Aiyana am Fr Jan 14, 2011 2:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Jane Austen

Beitrag von Taddilicious am Fr Apr 09, 2010 1:30 pm

Also ich kenne von Jane Austen Stolz und Voruteil und Emma, die ich beide wirklich gut fand. Wenn du Stolz und Vorurteil mochtest, wirst du auch Emma mögen! Ich fand Emma toll, weil sie auch mal ein anderer Charakter ist. Verwöhnt, arrogant und will nicht heiraten, aber andere verkuppeln. ;-)

Lies es, wenn es dir nicht gefällt, dann ist doch nicht schlimm. Mr. Darcy wird dir doch nicht deswegen weg laufen! Very Happy

avatar
Taddilicious
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 348

Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 35
Ort : Hamburg
Ich lese gerade : Oksa Pollock

Nach oben Nach unten

Re: Jane Austen

Beitrag von Faery am Sa Apr 10, 2010 12:20 pm

Ich hab bisher auch nur Pride and Prejudice (auf Englisch) gelesen. Mir hat eigentlich der Schreibstil sehr gut gefallen, auch wenn man sich natürlich erst mal an die Sprache gewöhnen muss. Sense and Sensebility hatte ich danach auch mal angefangen, aber nach ein paar Seiten schon wieder weggelegt. Das lag aber so weit ich mich erinnere weniger an dem Buch an sich, als mehr daran, dass ich immer wieder andere Bücher in den Fingern hatte und es dann vergessen hab ...

_________________
Eins, zwei, drei …
avatar
Faery
Mondforscher

Anzahl der Beiträge : 421

Anmeldedatum : 28.03.10

Charakter der Figur
Rasse: Magierin
Charaktername: Leonora
Wohnort: Anderswelt

Nach oben Nach unten

Re: Jane Austen

Beitrag von Takotsubo am Sa Dez 03, 2011 6:01 pm

Mir sagt Austen gar nicht zu. Habe Stolz und Vorurteil gelesen und danach Emma, ich hätte es bei dem ersten belassen sollen. Ich bereue es zwar nicht die Romane gelesen zu haben und habe auch nichts gegen ihren Schreibstil, die fortwährende Thematik über junge weiße Frauen, deren höchstes Ziel die Eheschließung beinhaltet und die auf den ersten - oder zweiten - Blick die ewige Liebe finden, ist mir dann aber doch zu engstirnig und naiv.

Takotsubo
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 1

Anmeldedatum : 03.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Jane Austen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten