Gründe, warum wir Weltmeister werden!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gründe, warum wir Weltmeister werden!

Beitrag von Aiyana am Sa Jun 12, 2010 4:23 pm

Auf t-online.de habe ich 10 Gründe entdeckt, warum wir Weltmeister werden:

• Die Wellness-Oase Nationalelf kuriert alle Sorgenkinder. Lukas Podolski und Miroslav Klose werden bei der WM erneut groß auftrumpfen. Podolski fühlt sich im DFB-Mittelfeld sauwohl und treibt das Spiel mit an. Bei Klose werden sich die Trainings-Sonderschichten auszahlen. Vielleicht knackt er ja sogar Ronaldos WM-Rekord von 15 Treffern. Ihm fehlen dazu nur fünf.

• Bastian Schweinsteiger ist in der Form seines Lebens. Vom Trainings-Guru Mark Verstegen zum fittesten deutschen Spieler geadelt. Wenn Schweinsteiger auch nur halbwegs seine Traumform beim FC Bayern für die WM konserviert hat, steht das Mittelfeld sicher wie ein Block.

• Das Bayern-Gen: "Auf die Bayern ist Verlass", sagt Franz Beckenbauer und hat damit schon mal in einer Beziehung Recht. Nach ihrer sensationellen Rückrunde haben es sieben Münchner in den Kader geschafft. Zumindest vier von ihnen gelten als Startelf-Kandidaten. Mit ihrem Selbstvertrauen können sie die anderen DFB-Kicker inspirieren.

• Ballacks Ausfall als Vorteil: Die Mannschaft ist für die Gegner schwerer auszurechnen. Die Spielweise des Capitanos war in aller Welt bekannt. Nun müssen sich die Teams auf flache Hierarchien bei den Deutschen einstellen - und auf Sami Khedira neben Bastian Schweinsteiger. Außerdem scheint es der Harmonie im Team gut zu tun, dass der Oberboss mal nicht dabei ist.

• Verletzungen schweißen das Team noch mehr zusammen. Nach den vielen Ausfällen ist die Mannschaft gewarnt, sie wird hochkonzentriert in jede Partie gehen und keinen Gegner unterschätzen. Das Wir-Gefühl ist weiter gewachsen im Team, unterstützt durch ein Jetzt-Erst-Recht-Gefühl.

• Die Mannschaft will für Robert Enke gewinnen. Niemand in der Mannschaft hat die Tragödie um den Selbstmord des Nationalkeepers vergessen. Alle halten den Hannoveraner in bester Erinnerung. Eigentlich würde Enke gegen Australien auf dem Platz stehen. Jeder Sieg bei der WM wird auch ein Sieg in Gedenken an Enke sein. (bei dem Grund könnte ich heulen Sad )

• Das Trainingslager. Wenn das kein gutes Omen ist: Wie beim Titelgewinn in Italien 1990 hat die Nationalmannschaft ihre Vorbereitung in Südtirol absolviert. Fußballer glauben an solche Dinge. Davon mal abgesehen, dass das Trainingslager von allen Beteiligten als Riesenerfolg gesehen wurde und alle Spieler in Topverfassung nach Südafrika gereist sind.

• Die junge Mannschaft: Nur 1934 hat der DFB eine jüngeres Team zu einem Weltturnier geschickt. Diese Mannschaft ist belastbar, sie ist hungrig und sie verfügt über jede Menge Talent. Özil, Marin, Müller, Kroos, Badstuber – sie alle stehen für Spielfreude. Und selbst die Leader Schweinsteiger und Lahm sind trotz ihrer zahlreichen Länderspiel noch lange nicht überm Zenit.

• Die Mathematik: Das ist jetzt mal ein Griff in die Trickkiste, zugegeben. Aber klingt diese Reihe nicht einleuchtend? 54-74, 90-10. Zwanzig Jahre zwischen den ersten beiden Titeln, zwanzig Jahre zwischen den Erfolgen drei und vier.

• Die Mannschaft hat die richtige Mischung. Spieler wie Kapitän Lahm, Schweinsteiger und Klose stehen für Erfahrung, Kicker wie Özil, Marin und Müller für jugendlichen Sturm und Drang. Wie 2006 wird der Offensiv-Wirbel die Abwehrschwächen übertünchen. Deutschland mag einige Gegentore kassieren, schießt aber vorne immer eins mehr.



Fallen euch noch mehr Gründe ein, warum wir Weltmeister werden und uns das 4. Sternchen verdienen? Strengt eure goldenen Zellen ein und lasst uns an eurer Logik teilhaben! Very Happy

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Gründe, warum wir Weltmeister werden!

Beitrag von Stons am Di Jun 22, 2010 11:59 am

1. Wir benutzen Nivea-Creme
2. Wir singen die Hymne in 9 verschiedenen Sprachen oder auch gar nicht
3. 1990+1974-1954=2010
4. Entgegen den englischen Fähigkeiten treffen wir die Elfmeter

Zusatz vom 18.06.2010: Streiche Punkt 4!!!

5. Wir haben kein Torwartproblem
6. Wir haben ein Sturmproblem, treffen aber trotzdem
7. Bei unsch gedsch nachm Leischdungschbrindschiep!
8. Wir sind diszipliniert (nicht wie die französischen Memmen!)
9. Wir spielen auch zu 10. guten Fussball
10. Im Achtelfinale könnte uns England begegnen, da könnte Punkt 4 wieder reaktiviert werden
11. Im Viertelfinale wäre ein mögliches Duell gegen Argentinien drin und wir haben als Geheimwaffe den Lehmann-Zettel im Gepäck! (siehe Punkt 4!)
12. Im Halbfinale dachte ich, dass es Italien wird - die möchten aber vorzeitig nach Hause fahren, so dass wir direkt ins Finale einziehen
13. Im Finale warten Spanien oder Brasilien und wir haben noch jeweils eine Rechnung offen und da dies auch Punkt 13 ist und Ballack diese Rückennummer tragen würde können wir nur gewinnen!
avatar
Stons
Weltenspringer

Anzahl der Beiträge : 152

Anmeldedatum : 26.03.10
Alter : 39

Charakter der Figur
Rasse: Metamorph
Charaktername: Gavriel "Gav" Ailo
Wohnort: NYC, Inwood

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten