Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Beitrag von Aiyana am So März 07, 2010 8:23 pm

Nijura - Das Erbe der Elfenkrone von Jenny-Mai Nuyen


Wertung
Spannung Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Handlung Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven - Like a Star @ heaven
Emotionen Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Sprache Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
Welt Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven - Like a Star @ heaven


Inhalt
Ein schlimmes Verbrechen stürzt das Volk der Elfen in Angst und Schrecken: die HalbKrone Elrysjar, die seit langer Zeit das Haupt des Königs der Moorelfen schmückt, wurde von einem Menschen gestohlen. Die Magie der Krone bewirkt, dass fortan alle Moorelfen dem neuen König folgen und ihm treu ergeben sind und zudem macht sie ihren Träger unverwundbar. Schon bald beginnt der neue König, graue Krieger, eine Armee aus Moorelfen, um sich zu scharen, um die Herrschaft der Welt zu erlangen.
Um das Volk der Elfen zu retten, sehen die freien Elfen nur noch eine Möglichkeit: sie verwandeln ihren Teil der Halbkrone in ein magisches Messer, welches der einzige Gegenstand ist, der den Träger von Elrysjar töten kann. Durch einen Zauber wird das Messer in einem Baum versteckt und nur demjenigen zugänglich, der die Bäume flüstern hört.

Am Rande einer Stadt wohnt Nill, eine Halbelfe, die von 2 Menschen aufgezogen wurde. Bei ihrem Gang in den Wald genießt sie das Rauschen und Flüstern der Bäume und findet das magische Messer. Als sie am nächsten Tag von ihrer Ziehmutter in die Stadt geschickt wird, um Kohl auf dem Markt zu verkaufen, fällt ihr das Messer aus ihrem Rock. Die Seherin des Dorfes hebt es auf und schickt Nill wieder nach Hause.
Die Adeligen der Umgebung werden zusammengerufen, um zu beraten, wie sie vorgehen wollen, denn natürlich weiß die Seherin, was Nill auf dem Markt verloren gegangen ist.
Die Versammlung beschließt, die Außenseiterin Nill damit zu beauftragen, das magische Messer dem Träger Elrysjars zu überbringen, um ihm ihre Ergebenheit zu demonstrieren.
Nill, die ihr Leben lang verhöhnt und verspottet wurde, zweifelt daran, dass sie die Richtige für eine so große Aufgabe sein kann. Dennoch fügt sie sich dem Wunsch und zieht in ein großes Abenteuer.
Nur mit einem Bündel voller Essen, einem wärmendem Umhang und einem Boot macht Nill sich auf die Reise ins Ungewisse. Bald trifft sie 4 Jungs, die von einem Wildschwein begleitet werden und erfährt, dass es sich bei ihnen um Kaveh, den Prinz der freien Elfen, und seine Ritter handelt. Sie haben sich auf den Weg gemacht, um dem Träger des magischen Messers auf der Reise zu helfen. Erste zaghafte Bande werden geknüpft und Nill merkt, dass sie sich in ihrer neuen Umgebung und in Gegenwart der Fremden, weitaus mehr zuhause fühlt, als sie es die vergangenen Jahre getan hatte.

Anmerkungen zum Buch

Nijura – Das Erbe der Elfenkrone ist das erste von der Autorin veröffentlichte Buch, was man hie und da durchaus auch bemerkt. Das tut dem Buch jedoch kein Abbruch. Jenny-Mai Nuyen beschreibt eine wunderschöne Welt und lädt durch ihren Schreibstil zum träumen ein. Die Sehnsucht nach Liebe, die unerfüllte Liebe, die Opfer aus Liebe.. all das spielt neben Hass, Krieg, Mut, Glauben und Geheimnissen eine große Rolle. Keiner der Charaktere ist perfekt. Jeder einzelne hat sein Geheimnis oder ein Laster und gerade das macht sie so sympathisch.

Fazit
Das Buch ist keine Meisterleistung, aber wenn man auf der Suche nach etwas Schönem für Zwischendurch ist, macht man bei Nijura nichts falsch. Durchaus lesenswert!



Über das Buch und Rezensionen diskutieren könnt ihr hier

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten