[Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Aiyana am Sa März 20, 2010 6:25 pm

Nach Bones' Tod wurde Cat zum Oberhaupt seiner Sippe und zum Co-Master von Mencheres Sippe.. aber was geschah, nachdem Bones' wieder kam?
Er hat seinen Platz als Oberhaupt in seiner Sippe (und als Co-Master in Mencheres') wieder aufgenommen, aber was ist mit Cat? Ihr wurde auch die Treue geschworen und sie ist eine Allianz mit Mencheres eingegangen - ist das alles nichtig geworden, oder teilt Cat sich den Posten mit Bones? Darüber wurde in den Büchern nichts genaues geschrieben, also.. was denkt ihr?

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von CatvonBones am Mi Jun 30, 2010 6:28 am

Also ich persönlich denke mir, das Cat und Bones sich den Job teilen. Denn sie sind ja nicht nur ein Paar sondern auch Partner. Und Cat wurde ja inzwischen auch teils anerkannt von den anderen Sippenmitgliedern.
avatar
CatvonBones
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 29

Anmeldedatum : 30.06.10
Alter : 43
Ort : momentan in den Karpaten
Ich lese gerade : Shadowfall von Katharina Seck

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Aiyana am Mi Jun 30, 2010 1:01 pm

Ich denke, von Bones Sippe aus gesehen könnte das hinkommen, aber was ist mit Mencheres? Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass er seine Sippe mit 2 anderen teilt, oder? hm

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von CatvonBones am Do Jul 01, 2010 5:57 am

Mencheres kann ich irgendwie noch nicht so richtig einschätzen. Vielleicht hat er aber auch noch andere Hintergründe, denn er hat ja den Zusammenschluss als erster in Erwägung gezogen, ich glaube nicht das der Kampf gegen Patra der alleinige Auslöser für den Zusammenschluss war. Vielleicht geht er ja auch erstmal in *Rente*, denn am Ende von band drei ist er ja erstmal verschwunden. Also müssen ja Cat und Bones die Führung übernehmen. Vielleicht weißt du ja schon mehr als ich, denn wie gesagt, ich muss leider auf die deutschen Übersetzungen warten. Seufz
avatar
CatvonBones
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 29

Anmeldedatum : 30.06.10
Alter : 43
Ort : momentan in den Karpaten
Ich lese gerade : Shadowfall von Katharina Seck

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Aiyana am Do Jul 01, 2010 6:23 am

Ich weiß zwar schon mehr als du, aber in dieser Frage stehe ich genauso auf dem Schlauch Laughing

Das Cat und Bones die Führung übernehmen müssen, glaube ich nicht. Selbst Bones hat eine riesige Sippe und die wohnen kreuz und quer in der Weltgeschichte verteilt und er in den USA - da übernimmt ja auch kein anderer die Führung.

Der Grund für die Allianz war ja nicht direkt Patra, sondern Visionen, die Mencheres hatte. Patra war nur Hauptdarstellerin eben dieser Visionen und genau darin liegt auch der komplette Grund für Mencheres handeln - also in den Visionen.

Band 4 kommt ja aber bald schon auf Deutsch raus und gerade mal 6 Tage danach kommt auch schon das Buch von Spade und Denise hier in DE raus Very Happy

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von CatvonBones am Do Jul 01, 2010 6:39 am

Aiyana schrieb:
Der Grund für die Allianz war ja nicht direkt Patra, sondern Visionen, die Mencheres hatte. Patra war nur Hauptdarstellerin eben dieser Visionen und genau darin liegt auch der komplette Grund für Mencheres handeln - also in den Visionen.

Genau das meine ich, vielleicht ist ja in seinen Visionen noch mehr gewesen, was noch nicht passiert ist. Denn ich denke mal das Mencheres noch bisschen mehr Grund brauchte um sich mit jemanden zusammenzuschließen. Ich glaube das der wirklich große *Hammer* noch kommt!!!
avatar
CatvonBones
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 29

Anmeldedatum : 30.06.10
Alter : 43
Ort : momentan in den Karpaten
Ich lese gerade : Shadowfall von Katharina Seck

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Aiyana am Do Jul 01, 2010 6:45 am

Der Hammer steht in der Kurzbeschreibung von Buch 4! Very Happy
Ok, beim deutschen Buch haben sie mal wieder die Hälfte vergessen, deswegen zitiere ich mal das Original!

Destined for an early grave schrieb: Her deadly dreams leave her in grave danger

Since half-vampire Cat Crawfield and her undead lover Bones met six years ago, they've fought against the rogue undead, battled a vengeful Master vampire, and pledged their devotion with a blood bond. Now it's time for a vacation. But their hopes for a perfect Paris holiday are dashed when Cat awakes one night in terror. She's having visions of a vampire named Gregor who's more powerful than Bones and has ties to her past that even Cat herself didn't know about.

Gregor believes Cat is his and he won't stop until he has her. As the battle begins between the vamp who haunts her nightmares and the one who holds her heart, only Cat can break Gregor's hold over her. She'll need all the power she can summon in order to bring down the baddest bloodsucker she's ever faced . . . even if getting that power will result in an early grave.

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von CatvonBones am Do Jul 01, 2010 7:25 am

Aber das hat ja nun so rein gar nichts mit Mencheres zu tun. Oder?

Um zum anfang zurück zu kehren. ich glaube nicht das Mencheres sich die führung seiner Sippe teilt. Er bleibt der Anführer seiner Sippe und Bones der Anführung von Bones Sippe. Die haben nur ne Allianz gegründet. Denke ich.

So nun lese ich nochmal Band 3. Vielleicht steht ja noch was zwischen den Zeilen. Laughing
avatar
CatvonBones
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 29

Anmeldedatum : 30.06.10
Alter : 43
Ort : momentan in den Karpaten
Ich lese gerade : Shadowfall von Katharina Seck

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Aiyana am Do Jul 01, 2010 7:38 am

CatvonBones schrieb:Oder?
!!! MrGreen
Ein sehr großes "Oder" sogar Laughing

Ich weiß nicht, ob du dir die Leseprobe auf Jeanienes Homepage schon durchgelesen hast - da bekommt man eine sehr gute Ahnung von diesem "Oder", ohne, dass direkt alles verraten wird. Versuch es doch mal. Very Happy

Eine normale Allianz war das ja nicht. Sie haben beide geschworen, dass die ihren auch die des anderen sind. Mencheres ist also Co-Master von Bones' Sippe und Bones ist Co-Master von Mencheres' Sippe - zumindest war das bis Mitte des dritten Bandes so. Dann wurde genau diese Allianz auch mit Cat geschlossen. Sprich, Mencheres hat bei seinem Blut geschworen, dass die Seinen nun auch ihre sind.
Es kann sein, dass ich gerade zu sehr fantasiere, aaaaaaaber was ist mit folgendem:
Bones war futsch und Cat hat die Sippe "geerbt". Mencheres und sie schlossen eine Allianz und Cat hat geschworen, die ihren seien nun auch Mencheres' und Mencheres hat im Gegenzug bei seine Blut geschworen, dass die seinen nun auch Cats sind. So weit so gut! *g*
Nun ist Bones jedoch zurückgekehrt und demnach könnte das Erbe hinfällig und der Schwur, den Cat geleistet hat, nichtig sein. Mencheres Schwur hingegen wäre jedoch nicht nichtig, weil sich bei ihm ja nichts geändert hat und somit wären die Seinen nun sowohl Bones' als auch Cats.

Ist das logisch? Laughing

Viel Spaß bei Band 3! Very Happy

_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von CatvonBones am Do Jul 01, 2010 6:55 pm

Mal wieder fertig bin mit lesen.
Jetzt bin ich ganz konfus... Laut dem Buch hat ja Mencheres diese Allianz wirklich nur auf grund seiner Vision zwecks Patras Tod durch Bones gemacht. Und ich sage mal so... wenn Ihm Bones und Cat Scheiß egal wären, dann hätte er ja keine Allianz mit den beiden eingehen brauchen. Denn letztendlich konnte die Vision sich ja nur erfüllen, durch die Macht die Mencheres an Bones weitergegeben hat, sonst hätte Bones Patra ja nie besiegen können... bei dem ganzen Zauber. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Trotzdem kann ich mir nicht helfen... ich denke immernoch es gibt noch einen anderen heftigeren Grund... vielleicht hatte ja Mencheres noch ein paar andere Visionen, die ihm Grund genug gaben dieses Bündnis einzugehen.

Ich glaube auch nicht das die Allianz zwischen Cat und Mencheres nun einfach null und nichtig ist, weil bones wieder da ist. Dieser Charakterzug würde nicht zu Mencheres passen.

ob wir die Antwort je kriegen??? Question



avatar
CatvonBones
Meeresträne

Anzahl der Beiträge : 29

Anmeldedatum : 30.06.10
Alter : 43
Ort : momentan in den Karpaten
Ich lese gerade : Shadowfall von Katharina Seck

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Aiyana am Do Jul 01, 2010 7:55 pm

CatvonBones schrieb:Mal wieder fertig bin mit lesen.
Jetzt bin ich ganz konfus... Laut dem Buch hat ja Mencheres diese Allianz wirklich nur auf grund seiner Vision zwecks Patras Tod durch Bones gemacht. Und ich sage mal so... wenn Ihm Bones und Cat Scheiß egal wären, dann hätte er ja keine Allianz mit den beiden eingehen brauchen. Denn letztendlich konnte die Vision sich ja nur erfüllen, durch die Macht die Mencheres an Bones weitergegeben hat, sonst hätte Bones Patra ja nie besiegen können... bei dem ganzen Zauber. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Egal sind die beiden Mencheres mit Sicherheit nicht, aber darum geht es Mencheres nicht. Er wäre auch eine Allianz mit jedem anderen eingegangen, wenn er seine Visionen dadurch hätte verhindern können.

CatvonBones schrieb:Trotzdem kann ich mir nicht helfen... ich denke immernoch es gibt noch einen anderen heftigeren Grund... vielleicht hatte ja Mencheres noch ein paar andere Visionen, die ihm Grund genug gaben dieses Bündnis einzugehen.

Wie im anderen Post oben bereits geschrieben war der Grund für die Allianz nicht Patra, sondern Mencheres' Visionen und die Beschreibung von Buch 4 hat etwas damit zu tun. Wenn du neugierig bist, dann lies die Leseprobe auf Jeanienes Homepage.. Very Happy

CatvonBones schrieb:Ich glaube auch nicht das die Allianz zwischen Cat und Mencheres nun einfach null und nichtig ist, weil bones wieder da ist. Dieser Charakterzug würde nicht zu Mencheres passen.

Die Frage, ob die Allianz mit Cat nichtig ist oder nicht hat, meiner Meinung nach, nichts mit Charakterzügen zu tun, sondern mit Vampirpolitig. Smile


_________________


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
(Marie v. Ebner-Eschenbach)


Cogito ergo sum

Meine Urkunde und der Doktortitel beweisen es: ich bin die süßeste Schokomaus, die es gibt! MrGreen
avatar
Aiyana
Fantast

Anzahl der Beiträge : 3157

Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: [Band 03] Cat als Sippenoberhaupt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten