Neuerscheinung über Neuerscheinung

 :: Willkommen :: News

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neuerscheinung über Neuerscheinung

Beitrag von Avaríe am Sa März 20, 2010 5:20 pm

!!Damit ihr den Post hier und zukünftige richtig sehen könnt, aktiviert bitte in eurem Profil HTML, ansonsten stehen hier etliche Codes rum Wink !!!


Neuerscheinung über Neuerscheinung!
Wer glaubt, in der Buchwelt würde momentan nichts passieren, der liegt aber gewaltig daneben. Es gibt so viele Termine für Neuerscheinungen, dass ein einzelner Thread für jeden von diesen schon bald unseren News-Teil sprengen würde. Von daher gibt es jetzt hier eine gesammelte Liste an Büchern:

Gerade erschienen:

Die Fortsetzung des Buches „Die Dämonen“ von Tobias O. Meißner mit dem Titel “Die Dämonen – Freiheit oder Finsternis“ ist erschienen! Nachdem im ersten Band zwei Dämonen aus ihrem magischen Gefängnis entkamen, ist es jetzt eine riesige Armee von ihnen, die in die Menschenwelt einfällt. Nun liegt es an den Menschen, Truppen zu bilden, um diese Übermacht besiegen zu können. Die Frankfurter Allgemeine sagte zu diesem neuen Werk: „Überflüssig zu sagen, dass Meißners schriftstellerisches Können überragend ist.“
Wer sich noch nicht sicher ist, ob sich der Kauf des Buches lohnt, kann hier einmal mit einer Leseprobe hereinschnuppern.






Gerade erschienen ist auch ein Thriller von Ralf Isau, „Der Mann, der nichts vergessen konnte“. Dieser Mann heißt Tim Labin und hat es dank seines Talentes zu einem hochbegabten Wissenschaftler, Schachweltmeister und Sprachgenie gebracht. Er hat nur eine einzige Gedächtnislücke und das ist ausgerechnet die Nacht aus seiner Kindheit, in der seine Eltern ermordet wurden. Doch dann trifft er auf die Computerspezialistin JJ, die ihn noch einmal in seine Vergangenheit zurückführt. Dabei stoßen sie auf ein gut gehütetes Geheimnis, dass die Weltordnung vollkommen verändern würde, würde es gelüftet werden. Und dies kann nur von Tim gelüftet werden – solange er nur lang genug überlebt.
Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob das Buch auch wirklich so gut geschrieben ist, wie es sich anhört, könnt ihr auch gerne hier wieder in eine Leseprobe reinschnuppern.





Am 11. März 2010 ist das Buch “Silberlicht“ von Laura Whitcomb erschienen. Es handelt von der toten Helen, die als durchsichtiger Schatten auf der Erde wandelt, da sie nicht ins Himmelreich aufsteigen kann. Sie kann weder gesehen noch berührt werden und so fristet sie ihr Dasein als geheime Muse von einigen Schriftstellern: Sie flüstert ihnen die richtigen Worte für ihre Bücher zu. Doch dann geschieht es, dass der siebzehnjährige Schüler James ihr mitten ins Gesicht blickt und lächelt – denn in ihm steckt ebenfalls eine Lichtgestalt und vom ersten Moment an wissen sie, dass sie füreinander bestimmt sind. Nur hat Helen keinen menschlichen Körper und dieser muss nun für sie gefunden werden, was natürlich in eine abenteuerliche Suche führt.
Wenn euch das Buch, das voll mit literarischen Anspielungen gepackt ist, interessiert, könnt ihr natürlich auch in dessen Leseprobe hineinschauen.




Anfang des Monats ist der zweite Band der Reihe Schule der Magier von Henry Neff erschienen, dieses Mal mit dem Titel “Astaroths Angriff“. Das zweite Schuljahr an der Rowan-Akademie beginnt gerade erst, doch schon erwartet Max ein neuer Auftrag. Astaroth, der Anführer der dunklen Mächte, versammelt Anhänger an seiner Seite, um so die Weltherrschaft an sich zu reißen. Die Welt wird bereits in Angst und Schrecken versetzt, doch die Akademie fährt in seinem gewohnten Gang fort. Es scheint alles im Chaos zu versinken, denn Regierungen werden gestürzt, Menschen misstrauen sich und Kriege stehen bevor. Das Buch Toth jedoch ist erst das Entscheidende für Sieg oder Niederlage der Guten und der Bösen, denn wer in dessen Besitz gelangt, kann über das Schicksal der Menschheit bestimmen. Und nun liegt es an Max, quer durch Europa zu jagen und das Buch vor Astaroth zu finden, denn nur ist in der Lage, dies zu verhindern.
Für viele sind die Parallelen zu den weltbekannten Büchern von Harry Potter nicht von der Hand zu weisen. Doch wenn euch das nicht stören sollte, euch nicht abschreckt und ihr trotzdem gerne einen Eindruck vom zweiten Band der Reihe erhalten wollt, dann könnt ihr hier etwas ins Buch hineinlesen.


Mai:

    In wenigen Tagen ist es soweit: Am 29.03.2010 erscheint der Dating-Guide der besonderen Art: “Tote Jungs küssen besser – Wie date ich einen Vampir und andere Unsterbliche?“ von Ria La Forêt. Dort könnt ihr einen Persönlichkeitstest machen, welcher Untote am Besten zu euch passt und zu diesen findet ihr jeweils Steckbriefe, Tipps und Tricks zum um den Finger wickeln und vieles andere. Das beste Bild davon könnt ihr euch jedoch noch am Besten machen, indem ihr euch diese Leseprobe einmal genauer anschaut.

    Und am 29.03.2010 erscheint nicht nur das oben genannte Buch, sondern auch etwas aus der Schmiede von Aprilynne Pike. Es handelt sich um das Buch “Elfenkuss, dass damit beginnt, dass dem 15jährigen Laurel eines Morgens blau-weiße, flügelartige Blüttenblätter aus dem Rücken wachsen. Sie und ihr Freund David versuchen herauszufinden, was mit ihr geschieht, doch erst im verwunschenen Wald hinter ihrem Elternhaus erfährt sie die Wahrheit von Tamani, auf den sie trifft: Sie ist eine Elfe und wurde als Kind an Menschen gegeben, damit sie das Tor nach Avalon beschützte. Laurel weiß genau, dass sie früher oder später eine Entscheidung zwischen ihrem Leben als Elfe und als Mensch treffen muss und sich auch zwischen Tamani und David wählen muss – denn obwohl David ihr Freund ist, so kann sie doch Tamanis grüne Augen nicht mehr vergessen.
    Neugierig geworden? Dann schaut doch auch einmal bei der Leseprobe herein!


April:

Der etwas schwammig formulierte Veröffentlichungstermin April 2010 zum Buch “Das Gesetz der Orks“ von Michael Peinkofer rückt immer näher. Es ist die Fortsetzung des Buches „Der Schwur der Orks“ und dreht sich wieder um die Ork-Brüder Balbok und Rammar, die auf einer entlegenen Insel stranden. Dort ist nichts, wie es sein sollte, denn die eigentlich friedlichen Elfen regieren dort mit Gewalt und von einer uneinnehmbaren Festung aus Kristall aus. Die sonst eigentlich bösen Geschöpfe wie die Orks hingegen sind absolut verweichlicht und unterwürfig. Da steht es außer Frage, dass die zwei Brüder nun versuchen werden, die Welt wieder in ihre ursprüngliche Ordnung zu bringen.
Auch hier gibt es wieder einmal eine Leseprobe zum Buch.




Der dritte Band der Sommerlicht Serie von Melissa Marr, „Für alle Ewigkeit“ erscheint am 25.05.2010. Aber ihr müsst nicht bis dahin warten, endlich etwas davon zu lesen zu kriegen, denn hier gibt es bereits eine Leseprobe des Buches!
Dort ist Seth endlich mit Ashlyn zusammen und will mit ihr bis in alle Ewigkeiten zusammensein. Da sie jedoch die Sommerkönigin der Elfen ist und somit unsterblich, wird sie ihr ewiges Leben mit dem Elfenkönig Kenaan verbringen. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, wäre also, indem Seth auch die Unsterblichkeit erlangt. Dafür sucht er sich einige Verbündete, von denen nicht alle auf der guten Seite stehen und erfährt, dass er nur Unsterblichkeit erlangen kann, wenn die Sommerkönigin ihm diese gewähre. Entschlossen kehrt er also an den Hof zurück, jedoch weiß er noch nicht, was für ein Opfer dafür von ihm verlangt wird.




Der Bestseller Roman aus Russland erscheint im April 2010 auch endlich in Deutschland: Es handelt sich um ”Schattenwanderer – Die Chroniken von Siala 1” von Alexey Pehov. Der Beschreibungstext des Buches hört sich schon sehr vielversprechend an: Nach Jahrhunderten des Friedens ist der namenlose Schrecken erwacht. Eine riesige Armee formiert sich in den Öden Landen. Tausende Giganten, Oger und Kreaturen des Todes finden sich zusammen – erstmals unter dem gemeinsamen schwarzen Banner; erstmals vereint im Sturm auf die Stadt Awendum … Es sei denn, der Schattenwanderer und Meisterdieb Garrett kann sie aufhalten. Von der verbotenen Zone Awendums, der Heimat der lebenden Toten, führt Garretts Weg bis ans Ende der Welt. An der Seite einer Elfenprinzessin und der unerbittlichsten Krieger des Königreichs zieht der Schattenwanderer in einen Kampf, der ebenso aussichtslos wie unausweichlich ist. Es ist ein Kampf, der die Geschichte der Helden neu schreiben wird …
Wer jetzt unbedingt schon etwas von dem Buch lesen möchte, kann sich hier in die Leseprobe stürzen.


Die Fortsetzung des Buches „Nachreiter“ von Daniela Knor erscheint endlich im April 2010. Das Buch heißt “Sternenwächter“, welches uns in ein magisches Reich bringt, das nach ewiger Dunkelheit wieder ins Licht gebracht wurde. Der Held des Buches, Regin, gelang es, die Kräfte der Finsternis zu besiegen, jedoch nicht für lange, denn nun nistet sich ein Dämon in ihn ein und gewinnt Kontrolle über ihn. Die einzige Hoffnung, die nun noch bleibt, liegt bei den Elben und bei Arion, Regins einzigem Vertrautem.
Selbstverständlich haben wir auch wieder eine Leseprobe für euch, die ihr hier findet.

Am 26.04.2010 erscheint das lang ersehnte Buch “Der Fluch der 100 Pforten“ von N.D. Wilson. Es ist die Fortsetzung zu „Das Geheimnis der 100 Pforten“ und dreht sich wieder um Henry, der entdeckt hat, dass er nicht der ist, der er dachte zu sein und sich fragt, wer seine richtigen Eltern sind. Um die Antworten auf die Fragen zu bekommen, öffnet er erneut das unheilvolle Hauptportal. Er landet in eine der magischen Welten, doch stellt sich diese Reise als noch gefährlicher heraus, als alles andere zuvor.
avatar
Avaríe
Fantast

Anzahl der Beiträge : 1451

Anmeldedatum : 06.03.10
Alter : 26
Ich lese gerade : Night Huntress Band 3

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Willkommen :: News

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten